Home
eMail
Catalog
 

...präzise ...flexibel ...innovativ

Feinstverstellung

Die Feinstverstellung ist eine konsequente Weiterentwicklung der Kegelschraubenverstellung von vorne. Durch den Einbau einer Verstellpatrone in den Werkzeugträger ist für die Wendeplattenbaureihen W 2850-... und W3570-... eine extrem präzise Einstellung der Bearbeitungsmaße möglich. Bereits ab einem Senkdurchmesser von 14 mm ist das Verstellelement integrierbar.

Durch das günstige Verhältnis - 1 Umdrehung entspr. 0,02 mm Zustellung auf den Schneiddurchmesser bezogen - ist eine präzise Einstellung des Bearbeitungs- durchmessers direkt in der Maschine ohne jegliche Hilfsmittel möglich. Speziell bei kontinuierlich laufenden Prozessen wie z.B. in der Serienanfertigung von Automobilbauteilen, kann über die Feinstverstellung eine unkomplizierte Kompensation von auftretendem Schneidenverschleiß vernommen werden. Aber auch bei Einzelanfertigung von hochpräzisen Bauteilen bietet diese Verstellmöglichkeit Vorteile, da der Einstellvorgang ohne direktes Auswechseln des Werkzeuges vorgenommen werden kann.